Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik

Auszeichnungen

  • 2016: M.Sc. Phillip Durdaut received the 2016 Petersen-Award of the Petersen-Foundation for the best Master-thesis entitled „Echtzeiterfassung eines Kardiogramms mit magnetoelektrischen Sensoren mit Hilfe elektrokardiografischer Synchronisation“

  • 2012: EuMA/IMA Best Paper Award, German Microwave Conference 2012.

  • 2010: Robert Jahns received the 2010 Petersen-Award of the Petersen-Foundation for the best Diploma-thesis entitled ’’Magnetoelektrische Sensoren für medizinische Anwendungen’’.

  • 2010: IEEE MTT-S IMS ASH Receiver Student Design Competition, 3rd Place (Henning Mextorf).

  • 2010: EuMA/IMA Best Paper Award, German Microwave Conference 2010

  • 2009: Steffen Hoffmann received the 2009 Petersen-Award of the Petersen-Foundation for the best Diploma-thesis entitled "Entwicklung eines resonanten Stents zur drahtlosen nicht invasiven Messung von Stenosen".

  • 2008: IEEE MTT-S IMS Packaged X-Band Filter Student Design Competition, 3rd Place (Falk Hettstedt).

  • 2005: Thomas Lehmann erhielt den Prof. Dr. Werner Petersen Preis der Technik für hervorragende Diplom- und Masterarbeiten auf Gebieten der Ingenieurwissenschaften.

  • 2004: Dr.-Ing. Michael Höft erhält den Preis der Metall- und Elektro-Industrie 2004 für seine Dissertation „Ein Beitrag zur quasi-optischen Leistungsaddition mit periodischen Strukturen“

  • 2003: Dr. Frank Daschner wurde mit dem Preis des Fördervereins der Technischen Fakultät für die beste Dissertation des Jahres ausgezeichnet.

  • 2003: Prof. Dr. Reinhard Knöchel wurde mit dem "TSH-Technologietransfer-Preis 2003" ausgezeichnet.

 

 

urkunde_gemic2012_award

Best Paper Gemic 2010

Urkunde_ash_comp.jpg

urkunde_filter_contest_falk

Nordmetallpreis 2004